run & bike Termine

Fr Apr 28, 2017 @15:00 - 17:00
Trainingsauftakt Jugend MTB Training
Mo Mai 01, 2017
Jura MTB Cup Abensberg
Sa Mai 13, 2017 @16:00 - 18:30
6. Keldorado swim & run
Sa Jun 24, 2017
25 Jahre KELDORADO Kelheim
Sa Jul 01, 2017 @08:00 -
Triathlon Landesliga Süd Wettkampf

Login Form

Finaler Testlauf bei Sahara-Hitze auf der Strecke des Volksfestlaufes am 09.08.15 bei ca. 30°

Heute startete ich zu einem weiteren Check der Strecke. Ich lief zuhause los und joggte durch den Volksfestplatz, in der Mitte der Schaustellergasse. Sehr zum Erstaunen der fleißigen Bauarbeiter, die das Bierzelt aufstellen. Vor dem Bierzelt rechts aus dem Volksfestplatz raus, auf der Teerstraße bleibend die Abzweigung links Richtung kleines Pumpwerk. Der kurvige Weg ist kurzweilig, teils schattig, aber auch heiß wenn man das Maisfeld passiert. Auf dem Schotterweg gehts runter zum Kanalweg, die 180 Grad Kurve rum und weiter Richtung Donauspitz. Auf diesem Stück gibt es wirklich ab und zu Schatten, aber auch einige Hunde, die mit Ihren Herrchen Gassi gehen ;-) Unbeschadet passiere ich das Brückerl und sehe die Europabrücke. Puh, der Planet strahlt! Hier gibt es am Samstag die erste Verpflegungsstation: sehr gut! Auf dem Stück bis zur Kehre sind nun die Füße zu heben, der Untergrund wird "trailig". Endlich sehe ich die "Lagune" und es geht retour durch dürres Gras (bitte hier keinesfalls rauchen!).

Ich freue mich imaginär, wenn man am Wettkampftag hier die Blaskapelle spielen hört, und auf die nächste Verpflegungsstation unter der Europabücke. Retour mit der Befreiungshalle im Blick ist es heiß, aber mit etwas (Gegen-) wind dennoch auszuhalten. Dennoch lechze ich nach Erfrischung und habe größte Sympathie für die 5 km Hobby-Strecke, aber auch Respekt vor der zweiten Runde. Wäre doch nur heute schon die Feuerwehr zur Stelle mit einer Wasserfontäne, wie am Samstag dann ca. in Höhe der Old Biker (die heute gemütlich Frühschoppen halten... ich hätte ja auch solchen Durst...). Die Meter entlang der Volksfestbuden und zurück durch die Schaustellergasse werden Euch Spaß machen! Musik und Zuschauer und Blinklichter erwarten Euch dann.

Ganz ehrlich: in der zweiten Runde achtete ich die Schönheiten der Strecke kaum mehr. Es war nicht mehr spaßig.

Als Resultat: ein DNF beim 10-er Lauf ist für den Sportler bitter, wenn auch bei Möderhitze aus meiner Sicht Verständnis besteht.... In diesem Fall beachtet aber bitte, daß Ihr dann keinesfalls mit dem Zeitnahme-Transponder durch den Zielbereich lauft. Dieses Ergebnis nimmt Euch einmal keiner ab und zum anderen rauft sich der Zeitnahmechef die Haare...

Mein weiterer Auftrag heute lautet: ab mit dem Radl und der Gartenschere die letzten Äste, die in den Weg hängen, abzuschneiden.

An die Läufer: Trinken, trinken, trinken, zuvor, mittendrin und danach. Käppi und Sonnebrille nicht vergessen. Viel geben, aber auch mal was gut sein lassen. Lieber später gut gelaunt im Volksfest mit "Donnaweda" feiern - die Rekordzeiten kann man nachholen!

Monika

P.S.: Bei 10 Grad weniger gilt kein Ausrede mehr!

     Mit freundlicher Unterstützung folgender Firmen:
     Mit freundlicher Unterstützung der Kreissparkasse Kelheimrun 6 bike Kelheim Ihr Ausdauersportverein im Landkreios KelheimSport Optik Jäkelrun 6 bike Kelheim Ihr Ausdauersportverein im Landkreios KelheimSport 2000 Kelheimrun 6 bike Kelheim Ihr Ausdauersportverein im Landkreios KelheimDas Erlebnisbad Keldorado in Kelheim