Am Samstag, den 29.04.2017, machten sich drei Teams des Run & Bike Kelheim auf zum Halbmarathon nach Ingolstadt. Dieses Jahr konnte der Verein zwei Schülerstaffeln und eine Tripple-Staffel stellen. Das erste Team um Lukas Petz, Johannes Müller, Jonathan Müller, Moritz Dettenkofer und Luca Pinter konnte sich nach einem überragenden Rennen Rang 1 in der Wertung der Schülerstaffeln sichern. In einer Zeit von 1:22:41 konnten sie sich mit 8 Minuten Vorsprung gegen die Zweitplazierten durchsetzen.

Das zweite Team aus Kelheim, bestehend aus Johanna Listl, Elena Wutzlhofer, Cora Schiller, Alexander Schmeiser, Moritz Schaller und Nina Schaller konnte sich über einen großartigen 26. Platz im großen Starterfeld der 101 Staffeln freuen.

Das Trio um David Bertsch, Michael Schwindl und Thomas Schien sicherte sich in der Wertung der Tripple-Staffeln in einer Zeit von 1:22:17 den ersten Platz.

Mit Platz 100 von 2300 Finishern lieferte Ferdinand Reichmann als Einzelstarter des Run & Bike Kelheim ein ebenfalls starkes Rennen ab.


Nach dem Wettkampf durften wir wie jedes Jahr kostenlos ins Wonnemar und die Strapazen des Laufes waren bei einem gemütlichen Bad im warmen Whirlpool oder einer Rutschpartie schnell vergessen. Während der Siegerehrung bekam jeder noch eine - oder zwei - Portion(en) Nudeln in der Saturn Arena.

Insgesamt können wir sehr stolz auf die Leistungen der Mädels und Jungs sein. Ich möchte mich an dieser Stelle noch bei den Eltern bedanken, die sich bereit erklärt haben, als Fahrer und Begleiter mit dabei zu sein – Danke!! Euer Trainer Thomas Schien

 

     Mit freundlicher Unterstützung folgender Firmen:
     Mit freundlicher Unterstützung der Kreissparkasse Kelheimrun 6 bike Kelheim Ihr Ausdauersportverein im Landkreios KelheimSport Optik Jäkelrun 6 bike Kelheim Ihr Ausdauersportverein im Landkreios KelheimSport 2000 Kelheimrun 6 bike Kelheim Ihr Ausdauersportverein im Landkreios KelheimDas Erlebnisbad Keldorado in Kelheim